Astronomie-Medien für Kinder

Im Bereich der Astronomie gibt es unzählige Bücher und Internetseiten, die mehr oder weniger hilfreich sein können, wenn man sich mit dem Thema weiter beschäftigen möchte. Im Folgenden möchte ich eine sehr kleine Auswahl an Medien angeben, die meiner Meinung nach gut für Kinder geeignet sind. Gerade für Kinder im Grundschulalter ist das Angebot sehr übersichtlich.

  1. Sternkarte für Einsteiger: Hahn, H.-M., Weiland, G.; Kosmos; Preis: 7,95 Euro (z. B. Amazon)
    Diese Sternenkarte ist sehr einfach zu bedienen und zeigt die Lage der bedeutendsten Sternenbilder des ganzen Jahres in Abhängigkeit der jeweiligen Beobachtungsuhrzeit (Planeten können aber nicht dargestellt werden).

  2. Internet:

    1. Interessante Seite für Kinder:
      http://www.esa.int/esaKIDSde/index.html
      Hierbei handelt es sich um eine kindgerecht gestaltete Internetpräsenz der ESA (Europäische Weltraumbehörde). Die Seiten sind noch recht übersichtlich und enthalten alle wesentlichen Aspekte der Raumfahrt (und Astronomie) inklusive schöner und aktueller Bilder.

    2. Interressante Seite eher für Jugendliche:
      http://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-6092/
      Eine Seite eher für Jugendliche und aufwärts ...

  3. Software STELLARIUM:
    Bei der Software Stellarium handelt es sich um ein „kostenloses, quelloffenes Planetarium für ihren Rechner. Es zeigt einen realistischen 3D-Himmel, so wie man ihn mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop sehen kann“. Die Software ist wirklich gut und zeigt einen tollen Sternenhimmel. Leider ist sie nicht speziell für Kinder entwickelt worden, so dass die Eltern (zumindest anfangs) gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungsreise gehen sollten. In der Grundversion ist diese Software recht einfach zu bedienen (gerade im Vergleich zu anderen), voll ausreichend und zudem kostenlos.
    Download:  http://www.stellarium.org/de/

  4. Der große illustrierte Weltraum-Atlas: (Burnham, Robert; Tessloff) 
    Bücher sind auch Geschmackssache! Dieses Buch ist vielleicht nicht das faktenreichste und leider auch nicht mehr das aktuellste (Pluto gilt noch als 9. Planet), dennoch ermuntert die Aufmachung dazu, darin zu stöbern und sich mit dem Thema Astronomie zu beschäftigen. Da ich gerade das für Kinder und Einsteiger wichtig finde, meine Empfehlung.Tipp: Kostet neu 25,00 Euro! Gibt es aber gebraucht bereits ab ca. 10,00 Euro (auf Zustand „sehr gut“ oder „wie neu“ achten).