Planetenkinder

Im Sommer 2010 haben die Kinder der KiTa "Regenbogen am Lindenweg" aus Schafflund an einem besonderen Projekt mit gemacht. Sie spielten Planeten. Dabei liefen sie auf Bahnen um die Sonne, die wiederum von einem Kind dargestellt wurde, das sich im Mittelpunkt des Geschehens befand. Die anderen Kinder liefen nun auf maßstäblich angepassten Bahnen um die Sonne. Die unterschiedlichen Bahn-Geschwindigkeiten der Planeten wurden von den Kindern anhand ihrer Gangweise berücksichtigt. So musste Merkur Riesenschritte machen während Saturn nur ganz kleine Trippelschritte machen musste - Saturn braucht nun einmal über 120 Mal länger, um die Sonne einmal zu umrunden.

Eigens für die Durchführung des Planetenspiels haben sich die Kinder als Planeten verkleidet: die Sonne war z. B. leuchtend gelb, Merkur bräunlich, die Erde grün-bläulich und der Mars rot gekleidet.

Für die richtige "Taktung" der Schritte sorgte passende Musik von Rolf Zuckowski.

Kindergarten-Kinder lernen spielerisch unser Sonnensystem kennen.